Telefonieren und simsen bei Callmobile

Der Anbieter verkauft zwei Prepaid-Handytarife, mit denen man im Netz der Deutschen Telekom unterwegs ist. Zu den Tarifen gibt es auch monatlich kündbare Flatrate-Optionen.

Feste Preise pro Minute und SMS

Bei Callmobile muss man sich zwischen drei Tarifen entscheiden: dem „Clever 9 Tarif“ und dem „Clever 3 Tarif“ sowie „Clever toGo“. Beim „Clever 9 Tarif“ zahlt man in alle deutschen Netze den gleichen Preis pro Minute und SMS. Beim mobilen Surfen wird pro Minute abgerechnet. Monatlich bekommt man zehn Freiminuten für das Telefonieren in alle Netze gratis.

Beim „Clever 3 Tarif“ zahlt man ebenfalls einen festen Preis pro Minute und SMS, nur zu anderen Callmobile-Kunden zahlt man deutlich weniger. Auch hier wird das mobile Surfen pro Minute abgerechnet.

Beim Tarif „Clever toGo“ bekommt man eine Anzahl von Freiminuten und –SMS sowie einen Bonus bei jeder Onlineaufladung des Guthabenkontos. Pro SMS und Minute zahlt man einen festen Preis in alle deutschen Netze. Optionen zu dem Tarif können nicht gebucht werden.

Zahlreiche Optionen im „Clever 3 Tarif“

Zu den Handytarifen können Tarifoptionen gewählt werden, wenn man bestimmte Dienste besonders ausgiebig nutzt. Damit kann man zum monatlichen Pauschalpreis surfen oder SMS verschicken sowie telefonieren.

Die Optionen unterscheiden sich, je nach Prepaid-Tarif. Wählt man den „Clever 9 Tarif“, kann man zwischen zwei Datentarifen und einer SMS-Flat wählen. Eine Datenflat bietet 500 MB pro Monat, die andere 5 GB, bevor die Datenrate auf 64 kbit/s gedrosselt wird. Beim „Clever 3 Tarif“ stehen mehr Optionen zur Wahl. Neben einer Datenflat für 200 MB monatliches Volumen und einer SMS-Flat gibt es eine Community-Flat für das kostenlose Telefonieren mit anderen Callmobile-Kunden und eine Festnetzflat.

Daneben gibt es noch SMS- und Minutenpakete. So können 30 oder 50 SMS, beziehungsweise Minuten gebucht werden. Diese Pakete gelten ebenfalls pro Monat. Die Flats und Pakete können monatlich gebucht und gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung, wird die jeweilige Option automatisch um einen weiteren Monat verlängert, bis das Guthabenkonto leer ist.