Base – Handytarife nach dem Baukastenprinzip

Bei der Flatrate-Marke Base können sich die Kunden ihren Wunschtarif selbst zusammenstellen. Aufbauend auf dem Grundtarif Mein Base lassen sich Einzeltarife nach dem Baukastenprinzip in beliebiger Anzahl dazu buchen. Dabei wählt man dem eigenen Telefonverhalten folgend entweder Sprachflats oder SMS-Flats, Festnetz- oder Mobilfunk-Flats. Telefoniert wird im Netz von E-Plus, das im Sprachbereich durchaus mit der Konkurrenz mithalten kann, wie die Netztests 2011 einmal mehr belegten.

Grundtarif Mein Base

Als Grundtarif für alle Flatrates muss der Tarif Mein Base gebucht werden. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 24 Monate, es wird keine Abschlussgebühr erhoben, ebenso gibt es keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. Im Mein Base-Tarif sind pro Monat 30 Telefonminuten und 30 SMS zu anderen Base-Mobiltelefonen und in das E-Plus-Netz inklusive.

Alle weiteren Gespräche werden pro Minute abgerechnet, unabhängig davon, ob ins Festnetz oder ein deutsches Mobilfunknetz telefoniert wird, einzeln abgerechnet wird auch jede SMS. Die Nutzung des mobilen Internets wird pro Megabyte berechnet.

Flatrates nach Wahl

Zum Grundtarif stehen sieben Telefon-Flatrates zur Wahl, die auch miteinander kombiniert werden können. Mit der Base Flat kann unbegrenzt im E-Plus-Netz telefoniert werden, bei der Festnetz Flat sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz inklusive. Und mit der SMS Allnet Flat simst man unbegrenzt in alle deutschen Mobilfunknetze.

Mit den Base Allnet Flats werden Telefonate in alle deutschen Netze – mobil und Festnetz – abgedeckt. Bei der Allnet Flat 50 sind im Monat 50 Telefon-Minuten inklusive, bei der Allnet Flat 200 sind es 200 Minuten und mit der Allnet Flat 500 kann 500 Minuten lang ohne weitere Kosten telefoniert werden. Alle zusätzlichen Gespräche werden pro Minute berechnet. Unbegrenzt kann man mit der Allnet Flat in alle Netze telefonieren.

Surfen mit dem Handy

Für Smartphone- und Handy-Surfer bietet Base Internet-Flatrates an. Je nach Surf-Volumen gibt es die Wahl zwischen der Internet Flat S mit 50 Megabyte (MB) Inklusiv-Volumen, der Internet Flat mit 500 MB Inklusiv-Volumen oder die Internet-Flat L mit einem Gigabyte Inklusiv-Volumen. Ist das jeweilige Inklusiv-Volumen aufgebraucht, steht für den Rest des Monats nur noch GPRS-Geschwindigkeit zur Verfügung. Außerhalb der Flatrates wird jedes Megabyte Daten-Nutzung berechnet.

Alle Flatrates lassen sich miteinander frei kombinieren, soweit dies nicht aus logischen Gründen ausgeschlossen ist, wie etwa die Kombination der Allnet Flat mit der Allnet Flat 500. Die Laufzeit der Flatrates beträgt einen Monat. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit lassen die Flats sich mit einer Frist von einer Woche zum Monatsende kündigen.

Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden bietet Base auch einen Tarif an. Beim Base Prepaid Angebot ist eine Flatrate voreingestellt mit der unbegrenzt ins Netz von E-Plus telefoniert werden kann. Diese Flatrate verlängert sich bei ausreichendem Guthaben monatlich. Ist nicht genug Guthaben auf dem Konto, wird die Flatrate ausgesetzt und erst bei genügendem Guthaben wieder aktiviert.

Möchte man nur einen Prepaid-Vertrag ohne die Base Flatrate, kann man diese bis spätestens einen Tag vor Ablauf der 30-tägigen Laufzeit per SMS kündigen. Telefongespräche in das Festnetz oder andere Mobilfunknetze kosten pro Minute, auch jede SMS wird einzeln berechnet. Außerhalb der Base Flatrate kosten auch Telefonate und SMS ins E-Plus-Netz.